1 Herren vs Bramfelder SV

Am Sonntag folgte dann das Spiel der 1.Herren in heimischer Halle gegen den Bramfelder SV. Auch die Hoppers mussten erneut auf einige Spieler verzichten und auch wenn 10 Spieler auf dem Spielberichtsbogen standen, so waren es eher 8, die das gesamte Spiel bestreiten konnten.

Die Hoppers waren von Beginn an voll fokussiert. Wussten sie doch das die Gäste unberechenbar sind und mit ihren guten Dreierschützen ein Spiel schnell dominieren und gewinnen können.

Schnell konnte man sich einen Vorsprung herausarbeiten. Durch gutes Teamspiel und ein ausgewogenes Inside-/Outsidespiel gelang es den 10 Punktevorsprung zur Halbzeit auf 14 Punkte auszubauen. Während der Gegner hauptsächlich mit Dreipunktewürfen und durch Freiwürfe punktete, konnte man bei den Hausherren alles sehen. Auch eine versuchte Pressverteidigung im 3.Viertel führte nur dazu das Viertel ausgeglichen zu gestalten. Im 4.Viertel konnten die ersten Herren dann wieder souverän agieren und auch hier einen letztlich ungefährdeten Sieg mit 91 zu 73 einfahren. Am Samstag erfolgt dann das letzte Spiel der Hinrunde gegen den Tabellenzweiten aus Bremen, die BTS Neustadt/Weser Baskets.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert