1. Damen: Auswärtsniederlage

Am letzten Sonntag ging es am frühen Abend für uns zum Auswärtsspiel nach Wedel –  ein jahrgangsmäßig auch sehr gemischtes Team, nur mit dem Unterschied, dass Wedel mit ehemaligen und aktuell aktiven BL-Spielerinnen aufwarten kann… wir leider nicht. Ein Sieg war somit nicht unser Ziel, jedoch hatten wir uns vorgenommen, Spaß zu haben, mit weniger als 30 Punkten zu verlieren und natürlich verletzungsfrei zu bleiben! Auch wenn wir das ganze Spiel über gut gekämpft haben, machte es allerdings erst im letzten Viertel so richtig Spaß, da dann auch die Abschlüsse erfolgreich waren. Wir entschieden das 4. Viertel sogar für uns,  konnten jedoch die deutliche Niederlage (63:32) natürlich nicht mehr ändern und verpassten nur knapp ein weiteres unserer Ziele.

Das Abschlussviertel aus dieser Begegnung vs Wedel sollten wir als Motivation in unseren Köpfen behalten und beim nächsten Mal von Anfang an so agieren! Die Chance dazu haben wir bereits am kommenden Sonntag, wir spielen gegen die Damen vom WSV in eigener Halle und vielleicht gelingt es uns ja, ein komplettes Spiel toll zu spielen!?

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.