Ungeschlagen in der M14 Leistungsrunde

Sonntag stand das Spiel gegen den stärksten Gegner dieser Runde an… Rostock.

Es sollte ein Treffen auf Augenhöhe werden und dies wurde es. Beide Teams mussten sich erst daran gewöhnen Gegenwehr zu bekommen und sich durchzusetzen.

Die Hoppers spielten eine sehr starke Defensive, dadurch häuften sich die Turnovers der Rostocker und es wurde ein Vorsprung herausgespielt. Defensiv wie offensiv war es eine tolle Teamleistung, zu dem jeder seinen Teil beigetragen hat.

Unter dem Trainerduo haben sich die Jungs den Sieg hart erkämpft. Die Entwicklung, die jeder einzelne Spieler im Laufe dieser Saison gemacht hat, verdanken wir diesem Coach-Team.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.