Große Fortschritte bei den Kleinsten

Am Wochenende hatten unsere kleinsten Hoppers (Jungs und Mädels zwischen 9-11 Jahre gemischt) ihr zweites Saisonspiel. Gegner war Nettelburg-Allermöh, die schon seit ca. 3 Jahren zusammenspielen. Das Spiel fing sehr ausgeglichen an und unsere Hoppers haben gut mitgehalten. Aber ab dem 3/8 siegte die Routine der Gegner.

Das Trainerdebut des Duos Benedict und Tim war zwar eine Niederlage, aber jeder kleine Hopper hat im Vergleich zum 1. Spiel große Fortschritte gemacht. Weiter so ! Ihr habt toll gekämpft und seid wieder ein Stück als Team zusammengewachsen.

Eine Unterhaltung beginnen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.